Gesund und fit, alle können mit!

Ein Tag für die ganze Familie voller Aktivitäten verschiedenster Akteure - rund um Spaß und Gesundheit.

 Pressemitteilung vom 24.06.2022

Gesundheit und Arbeitsfähigkeit sind eng miteinander verknüpft. Zur Förderung dieser Verknüpfung luden das Jobcenter Lübeck, die gesetzlichen Krankenkassen und die Landesvereinigung für Gesundheitsförderung in S-H e. V. am 24.06.2022 zu einem Gesund-Aktiv-Tag ein. Die Veranstaltung fand auf dem Gelände des Sozialkaufhauses NOVI-LIFE der Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) in der Schwertfegerstraße 7 statt. Neben den Veranstaltern konnten verschiedenste Akteur:innen gewonnen werden, um Groß und Klein Aktivitäten rund um Sport, Spiel, Spaß und Gesundheit zu bieten.

Die zahlreichen Besuchenden hatten u. a. die Möglichkeit an Sportaktionen teilzunehmen. So konnten sie ihre Ballkünste auf dem Soccer-Court des VfB Lübeck austesten oder die Wurffertigkeiten an dem Stand des VfL Lübeck-Schwartau beweisen. An vielen Ständen konnte man sich zudem zu Gesundheitsthemen individuell beraten lassen oder die neuesten Informationen aus Fachvorträgen erfahren. Vielfältige Nutzungsmöglichkeiten von Angeboten mit sozialen, kulturellen und gesundheitsfördernden Schwerpunkten standen im Fokus. Für die kleinsten Besucher:innen sorgten zum Beispiel das Spielmobil e. V. und das Familienzentrum für Unterhaltung. Für das gesunde leibliche Wohl wurde durch eine Mitmach-Müsli-Bar von Landwege e. V. und auch durch alkoholfreie Cocktails, die durch clic Lübeck e. V. zubereitet wurden, gesorgt.

Eröffnet wurde der Gesund-Aktiv-Tag durch die Lübecker Wirtschafts- und Sozialsenatorin Pia Steinrücke, die die Anwesenden begrüßte.

v.l.: Susanna Basler-Jensen (Jobcenter) mit Wirtschafts- und Sozialsenatorin Pia Steinrücke und Gesa Jörgensen (Fit in Form).

 

 

 

Gleich im Anschluss nahm Gesa Jörgensen, die Geschäftsführerin von „Fit in Form“, die Auszeichnung „Chancengeber 2022“ des Jobcenters Lübeck entgegen. Der Mut als Unternehmen Menschen mit körperlichen Einschränkungen oder multiplen Vermittlungshemmnissen einzustellen und sich in der täglichen Arbeit darüber hinaus für diese Gruppe einzusetzen, verdient aus Sicht der Kooperationspartner Agentur für Arbeit, Industrie- und Handelskammer, Handwerkskammer, Wirtschaftsförderung und Lübecker Nachrichten die Auszeichnung zum „Chancengeber 2022“.

Jana Harrsen von der Landesvereinigung für Gesundheitsförderung in S-H e. V. erklärt den Hintergrund der Veranstaltung: „In dem von uns geförderten Projekt, steht vor allem die Schaffung einer wohnortnahen Verzahnung von Arbeits- und Gesundheitsförderung im Mittelpunkt. Ein wichtiger Bestandteil zur Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden ist dabei auch die soziale und kulturelle Teilhabe. Der Gesund-Aktiv-Tag war für die Besuchenden eine tolle Möglichkeit, sich einen guten Überblick über verschiedene Gesundheitsthemen zu verschaffen. Es wurden viele Anreize gegeben und Anwesende auch über gesunde Ernährung im Alltag informiert. Die anwesenden Akteurinnen und Akteure nutzten die Chance sich zu vernetzen.“

Thomas Hesemeier vom gemeinsamen Arbeitgeberservice im Jobcenter Lübeck ergänzt: „Mit dem Gesund-Aktiv-Tag wurden Kundinnen und Kunden des Jobcenters Lübeck und ihre Familien mit Spaß aktiv.  Dabei kamen sie persönlich mit den Menschen in Kontakt, die sie dabei unterstützen, gesundheitsfördernde Wege zu mehr Lebensqualität und Wohlbefinden zu finden. Insbesondere durch den persönlichen Kontakt und das aktive Ausprobieren konnten Hemmschwellen abgebaut und Zugänge erleichtert werden. Die Sensibilisierung für das eigene Wohlbefinden und die Gesundheit sind hierbei zentral. Dies gilt für Menschen jeden Alters.“

Alle Beteiligten waren sich einig: Eine vergleichbare Veranstaltung darf es in Zukunft gerne wieder geben.


Spiel und Spaß auch für die Jüngsten beim Gesund-Aktiv-Tag.